Bin auf Selbstsuche – komme gleich wieder

Selbstsuche

20 Jahre auf dem Weg zum Glück…

Je früher man sich findet, desto länger hat man sich

Wo steckt es bloß, das perfekte Leben, das vollkommene Glück, das erfüllte Ich? So wie viele Menschen ist Maria Bachmann ständig auf der Suche. Und testet mit großer Aufgeschlossenheit fast alles, was der Psychologie-, Selbsthilfe- und Esoterikmarkt zu bieten hat. Ihre Abenteuer, mit einer gehörigen Portion Selbstironie dargeboten, sind eine amüsante und tröstliche Lektüre für alle Junkies lebenslanger Selbstoptimierung.

Hier geht´s zur Leseprobe und Bestellung!

Mit frühmorgendlicher dynamischer Meditation fängt es an, von da an kann Maria Bachmann nichts mehr schrecken. Neugierig macht sie sich auf die Suche nach sich selbst und nach Erleuchtung. Sie probiert es mit Yoga, Wahrsagerin und Energiefriseur. Sie sucht in Büchern und Kursen, Coachings und Klöstern und bei spirituellen Meistern wie Eckhart Tolle und Byron Katie. Sie bestellt beim Universum, denkt positiv, visualisiert und meditiert, was das Zeug hält. Dabei lernt sie nicht nur Genies, sondern auch Scharlatane kennen, erlebt nicht nur Erhellendes, sondern auch jede Menge Bizarres. Und stößt doch immer wieder nur auf ihr unvollkommenes Selbst. Aber mit dem lässt es sich auch ganz gut auskommen, inzwischen besser denn je. – Situationskomik und Dialogwitz, Selbstironie und zugleich unerschütterliche Zuversicht charakterisieren diese Expedition in den Dschungel der Glücksversprechen.
„Man muss sehr lachen, wenn man diese 20 Jahre auf dem Weg zum Glück in ihrem Buch verfolgt – 300 Seiten voller bezaubernder Selbstironie“.
tz München (30.03.2013)

bild-41479770_10201301748762619_1092361870_n smo_miltenberg_mariabachmann3

Buch mit persönlicher Widmung bestellen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.