Panikrocker küsst man nicht

Am 13.01.2020 erscheint die überarbeitete Taschenbuchneuauflage! Jetzt vorbestellen:  https://www.randomhouse.de/Taschenbuch/Panikrocker-kuesst-man-nicht/Maria-Bachmann/Goldmann-TB/e573518.rhd „»Als ich jung war, war ich einsam und orientierungslos. Meine Füße steckten in einem Betonkübel von Angst vor meinem eigenen Leben. Ich wollte das ändern. Mir war damals nicht bewusst, dass ich Sehnsucht nach mir selbst hatte und jemanden brauchte, der mich sieht und erkennt, der an meinem Käfig rüttelt und mich so wach macht, dass ich ausbrechen und wachsen konnte. Dieser Jemand war Udo Lindenberg. Er schubste mich radikal zuRead more

Du weißt ja gar nicht, wie gut du es hast

Von einer, die ausbrach, das Leben zu lieben „Man kann auch mit gestutzten Flügeln sehr weit fliegen.“  Mit präzisem Blick, fesselnder Sprache und voller Optimismus erzählt Maria Bachmann vom Aufwachsen in ihrer Kleinstadt in Franken, vom turbulenten Ausbruch aus der Dörflichkeit – hin, zu einem selbstbestimmten Leben als Künstlerin, zur Wertschätzung ihrer Vergangenheit und Herkunft. Maria Bachmanns Kindheit in der süddeutschen Provinz der 60iger und 70iger Jahre war nicht nur beschaulich. Ihre Eltern gaben ihr nach bestem Wissen Mahnungen mit.Read more